Gutes Essen für Alle!

Ceranfeld reinigen – So glänzt das Kochfeld

Das Ceranfeld gehört zu den zentralen Elementen einer jeden Küche und wird für die Zubereitung nahezu aller Mahlzeiten verwendet. Bei einer so häufigen und intensiven Nutzung ist es wirklich kein Wunder, dass das Kochfeld früher oder später so einige Flecken ansammelt und etwas unsauber aussieht. Die regelmäßige Reinigung ist gerade deswegen besonders wichtig und sollte auch aus Gründen der Hygiene auf keinen Fall vernachlässigt werden. Im Folgenden werden nicht nur die besten Hausmittel, sondern auch die besten Vorgehensweisen zur perfekten Reinigung des Ceranfelds beschrieben.

Ceranfeld reinigen – Die besten Hausmittel

Bei der Reinigung des Ceranfelds gibt es Vielzahl an verschiedenen Möglichkeiten, welche mehr oder weniger naheliegend sind. Neben klassischem Glasreiniger haben sich vor allem die folgenden Hausmittel als sehr gut bewiesen:

  • Zitrone und Backpulver: Zitronensäure ist sehr gut geeignet, um vor allem sehr hartnäckige Flecken zu entfernen. Hierfür gibt man ausreichend Zitronensaft von einer frischen Zitrone auf einen Lappen, bis dieser wirklich nass ist. Nun gibt man darauf ein wenig Packpulver, bis dieses anfängt zu schäumen. Die chemische Reaktion, die hierbei ausgelöst wird löst die unterschiedlichsten Arten von Flecken und hinterlässt ein sauberes Ceranfeld. Nach der Reinigung mit diesem Trick muss man das Feld nur noch einmal mit einem feuchten Lappen abwischen und trocknen lassen.
  • Klassisches Spülmittel: Glasreiniger ist oftmals die erste Wahl für die Reinigung eines Ceranfelds, da dieses ebenfalls mit einer Glasschicht bedeckt ist. Tatsächlich kann man aber auch einfach mit klassischen Spülmittel arbeiten. Es reicht also ein Schwamm, der ein oder andere Tropfen Spülmittel und ein wenig Wasser und schon können die meisten Flecken entfernt werden. Lediglich bei Kalkflecken funktioniert diese Vorgehensweise nicht so gut. Auch hier sollte das Ceranfeld danach noch einmal kurz mit einem feuchten Lappen vom Spülmittel getrennt werden.

Diese Hausmittel sind vor allem dann sehr gut geeignet, wenn man gerade keinen Glasreiniger mehr im Haus hat oder man ein wenig Geld einsparen möchte. Die Reinigung mit Spülmittel ist dabei aber wahrscheinlich die einfachste Variante, da man dieses in der Regel immer zuhause hat und die Dosierung deutlich einfacher ist, als bei der Variante mit Zitrone und Backpulver.

AngebotBestseller Nr. 1
Ceraclen Reiniger & Pfleger für Glaskeramik- und Induktionskochfeld sowie Edelstahl – Reinigung, Glanz & Pflege – 1 x 200 ml
  • Eingebranntes oder andere Verschmutzungen haften auf dem Kochfeld? Der Ceraclen Reiniger & Pfleger entfernt einfach und gründlich jeglichen Schmutz auf dem Herd - für strahlende Sauberkeit
  • Der Kochfeldreiniger ist nicht umsonst der meistgekaufte Glaskeramik-Reiniger in Deutschland* - das 3 in 1 Produkt begeistert durch eine intensive Reinigung, strahlenden Glanz und sanfte Pflege
  • Neuem Schmutz den Kampf ansagen: Bei jeder Reinigung kreiert der Herdreiniger eine Schutzschicht, sodass neuer Dreck nicht mehr so schnell daran haften kann
  • Bequeme Handhabung: Einfach den Ceranfeld-Reiniger auf das Kochfeld geben, reinigen, trockenreiben und fertig - im Handumdrehen sauber
Bestseller Nr. 2
Dr. Beckmann Glaskeramik Putzstein | effektiver Kochfeld-Reiniger gegen hartnäckigen Schmutz | inkl. Spezialschwamm | 250 g (1er Pack) | Verpackung kann abweichen
  • Der Glaskeramik-Reiniger entfernt materialschonend selbst hartnäckige Verschmutzungen, Verkrustungen und Eingebranntes
  • Ergiebige Spezialformel mit Micro-Polier-Perlen - kraftvoll gegen Schmutz, jedoch sanft zur Oberfläche
  • Schütz das Glaskeramik-Kochfeld durch wasser- und schmutzabweisenden Abperleffekt und sorgt für seidigen Glanz
  • Inklusive speziellem Reinigungsschwamm zur optimalen Anwendung und Reinigung mit geringem Arbeitsaufwand
AngebotBestseller Nr. 3
Dr. Beckmann Kochfeld Kraft-Reinig er | Glaskeramik-Reiniger gegen Eingebranntes und Fett | mit natürlichen Polierperlen und Aktivkohle | 1x 250 ml
  • Der Glaskeramik-Reiniger entfernt materialschonend selbst hartnäckige Verschmutzungen, Verkrustungen und Eingebranntes
  • Ergiebige Spezialformel mit natürlichen Polierperlen aus Aprikosenkernen und Poliertonerde sowie mikrofeiner Aktivkohle
  • Schützt das Glaskeramik-Kochfeld durch einen wasser- und schmutzabweisenden Abperleffekt und sorgt für seidigen Glanz
  • Geeignet für alle Glaskeramik- und Induktionsflächen

Kratzer auf dem Ceranfeld vermeiden

Das Glas auf einem Ceranfeld sorgt immer für eine edel wirkende Optik und aus diesem Grund möchte man natürlich nicht, dass sich Kratzer auf der Ceranplatte ansammeln. Hierfür bedarf es allerdings einer gewissen Vorsicht beim Kochen und beim Reinigen. Beim Kochen sollte man darauf achten, dass keine Krümel unter Töpfen und Pfannen landen. Diese brennen an und können dann durch Bewegung des Topfes zu Kratzern führen. Auch die Töpfe und Pfannen selbst sollten nicht zu viel bewegt werden, denn hierdurch kommt es schnell zum Verkratzen.

Bewegung ist bei Pfannen und Töpfen leider nicht immer vermeidbar, aber wer die Pfanne beim Umrühren ein wenig anhebt, der kann vielen Kratzern ohne großen Aufwand vorbeugen. Bei der Reinigung können ebenfalls Kratzer entstehen, welche man vermeiden kann. Vor der intensiven Reinigung sollten zunächst alle Krümel und Essensreste entfernt werden. Bei der Reinigung selbst ist dann entweder ein Lappen oder die weiche Seite des Schwammes zu verwenden. Lediglich die hartnäckigsten Flecken sollten mit der rauen Schwammseite beseitigt werden.

Ceranfeld reinigen – so geht’s

Die Reinigung eines Ceranfelds ist nicht so kompliziert, wie man vielleicht zunächst annimmt. Wer weiß worauf zu achten ist und welche Schritte zu bewältigen sind, der kann eigentlich nichts mehr falsch machen.

  • Schritt 1: Zunächst muss sichergestellt werden, dass keine der Platten noch heiß ist. Verbrannte Reinigungsmittel sind nicht nur unangenehm sondern teilweise sogar gefährlich.
  • Schritt 2: Im nächsten Schritt werden alle Krümel und Essensreste vorsichtig entfernt, um Kratzern vorzubeugen. Hierfür reicht ein trockenes Tuch oder ein nasser Lappen.
  • Schritt 3: Nun geht es an die tatsächliche Reinigung, welche entweder mit einem Glasreiniger oder einer der oben genannten Methoden zu vollziehen ist.
  • Schritt 4: Im letzten Schritt wird noch einmal nass über den Tisch gewischt, um die verwendeten Reinigungsmittel zu entfernen.
  • Schritt 5: Dieser Schritt ist optional. Nach der Entfernung der übrig gebliebenen Reinigungsmittel kann man das Kochfeld noch abtrocknen mit einem Papiertuch. Theoretisch kann man das Feld aber auch an der Luft trocknen lassen. In der Regel dauert dieser Vorgang selbst ohne Hilfe nicht länger als 15 Minuten.
Bestseller Nr. 1
Gvolatee Ceranfeldschaber Metall, Schaber Ceranfeld mit 14Pcs Ersatzklingen, Glasschaber Ceranfeld, Kochfeldschaber, Ceranfeld Kratzer Entfernen, für Reinigung Von Backofen, Induktionskochfeld, Herd
  • 【Hohe Qualität】Der Schaber ist aus hochwertigem Vollmetall gefertigt, robust und langlebig, nicht leicht zu verformen oder zu brechen, die Klingenstärke beträgt 0,2 mm und er wird mit 14 Ersatzklingen geliefert. (Es sind 10 Stück in der kleinen Tüte und 4 Stück im Schaberkopf, insgesamt 14 Stück! Die Klinge ist sehr dünn und leicht, bitte reiben Sie sie bei der Entnahme der Ersatzklinge vorsichtig mit den Händen, um ein Überlappen der Klinge zu vermeiden!)
  • 【Komfortabler Griff】 Der zylindrische Schabergriff ist abgerundet und glatt, das ergonomische Glasschaberfenster bietet mehr Komfort und Kontrolle, wodurch Sie Arbeitszeit und Energie sparen und die Effizienz verbessern können.
  • 【Breite Anwendung】 Dies sind Schaber für die tägliche Reinigung des Kochfelds, Kann zum Reinigen von Glas verwendet werden, herde, induktionsplatten, glaskeramikherde, Ideal Zum Entfernen von Vinyl, Rückständen, Aufklebern, Schildern, Klebstoffen, Farbe, Kaugummi, trockenen
  • 【Neues Design】 1. Hakendesign oben, einfach aufzuhängen. 2. Zweischneidiges Design, scharfe Klingen können hartnäckige Flecken effektiv entfernen, sie sind sehr langlebig und haben wenig Verschleiß. 3. Einstellbarer Klingenschutz, Klinge kann nach Gebrauch eingezogen werden, verhindert versehentliche Schnitte.
AngebotBestseller Nr. 2
miaX Profi Ceranfeldschaber - Ihr zuverlässiger Schaber für Küche und Haushalt - Stabiler Kochfeldschaber mit Soft-Touch Griff - Ersatzklingen im Glasschaber integriert
  • ☑ HANDLICH - Der ergonomische Soft-Touch Griff sorgt für einen rutschfesten Halt und ermöglicht eine kratzfreie Reinigung.
  • ☑ SICHER - Um Ihre Sicherheit zu gewährleisten, lässt sich die Klinge nach getaner Arbeit im Gehäuse sicher verstauen. Der Klingenwechsel erfolgt einfach und unkompliziert durch unsere mechanische Einrastfunktion.
  • ☑ HOCHWERTIG - Unser Schaber wurde aus hochwertigen Materialien gefertigt und besticht durch seine hohe Belastbarkeit. Die strapazierfähigen Klingen ermöglichen auch das Entfernen von hartnäckigen Verschmutzungen.
  • ☑ FLEXIBEL - Unser Allzweckschaber ist Ceranfeldschaber, Glasschaber, Vignettenschaber und Fliesenschaber in einem. Sämtliche Aufgaben werden durch die einfache Handhabung blitzschnell und kinderleicht erledigt.
Bestseller Nr. 3
Ceranfeldschaber herdkratzer mit 15 Ersatzklingen im Griff, Ceranfeld Kratzer Glasschaber Ceranfeldreiniger für Kochfeld Backofen Induktionskochfeld Glaskeramik, Super in der Hand haarbürste
  • ☑Ersatzklingen im Griff: 5 Ersatzklingen direkt im Griff, 10 Edelstahl Klingen befinden sich in einer separaten Box. Wechselposition: Ist die Klinge einmal stumpf, kann sie von Ihnen problemlos gewechselt werden. Im unteren Teil des Schabers befindet sich das Klingenfach.
  • Der Glaskeramik Ceranfeldreiniger mit Ceranfeldschaber entfernt materialschonend selbst hartnäckige Verschmutzungen, Verkrustungen und Eingebranntes☑Schaber liegt super in der Hand: Dies ermöglicht eine einfache und saubere Handhabung, - ohne Kratzer
  • Klinge lässt: Die Klinge lässt sich leicht heraus schieben und bleibt auch bei Benutzung in ihrer Position ohne zu verrutschen. Klinge lässt sich sicher zurückschicken. Klingenwechsel super einfach und ohne Schrauberei. Die Klinge lässt sich ganz einfach und sicher im Gehäuse verstauen
  • Erfüllt seinen Zweck: Der Schaber ist der beste, den ich je hatte Erfüllt seinen Zweck, schabt alles ohne Kratzer weg, ist feststellbar und easy zu führen. Macht, was er soll. haarbürste

Weiße Flecken auf dem Ceranfeld – So wirst du sie los

Wer das Kochfeld schon länger hat, dem sind sicherlich schon weiße Flecken am Ceranfeld aufgefallen. Es handelt sich dabei meistens vor allem um Kalkflecken. Diese entstehen, wenn Wasser auf die heiße Platte kommt. Wasser auf der Platte kann oftmals nicht vermieden werden, sei es auch nur, weil das Nudelwasser mal übergekocht ist. Durch den Kalkanteil im Wasser kommt es dann zu diesen Flecken.

Wer mal mit Kalk gekämpft hat, der weiß, dass normale Reiniger hier manchmal nicht helfen. Das ist aber kein Grund, um die Hoffnung zu verlieren, denn es gibt ein Hausmittel, welches perfekt für die Bekämpfung von Kalkflecken geeignet ist – Essig. Es braucht nur ein wenig Essig, welchen man kurz auf den Kalkflecken einziehen lässt und schon können die weißen Ränder entfernt werden. Danach bedarf es in der Regel aber erneuter Reinigung, um den Geruch von Essig schnell wieder aus der Küche zu vertreiben.

Fazit

Die Reinigung des Ceranfelds ist deutlich einfacher als meistens angenommen. Mit den hier genannten Hausmitteln und Reinigungsmethoden, muss man nie wieder vor dem Kochen einen beschämten Blick auf das dreckige oder gar verkalkte Kochfeld werfen. Vor allem wenn man Wert auf Hygiene in der Küche legt ist der Anblick eines sauberen Kochfelds eine zusätzliche Bereicherung, auf die niemand verzichten sollte.

Bild von Myriams-Fotos auf Pixabay

Letzte Aktualisierung am 12.12.2023 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Diese Webseite verwendet Cookies, um deine Nutzererfahrung zu verbessern. Das kannst du jederzeit ändern. Akzeptieren Weitere Informationen